Was hält uns Menschen gesund und glücklich? (21.01.20, 19 Uhr)

Die Havard Universität untersucht seit über 75 Jahren über 724 Männer in Bezug auf ihren Gesundheitszustand (Blutbilder, Scannerbilder vom Gehirn, etc.), ihrem Berufs-und Familienleben.  Die zentrale Frage der Forscher: Was hält den Menschen gesund und glücklich?

Seit knapp 30 Jahren behandelt Imke Götz Menschen, die unter gesundheitlichen Beschwerden leiden und dadurch mehr oder weniger unglücklich sind. Aus ihrer Tätigkeit als Physiotherapeutin, Heilpraktikerin für Osteopathie und Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation hat Sie ähnliche Erfahrungen gemacht wie das Ergebnis der Langzeitstudie. Ihre zentrale Frage ist: Wer braucht wann was?

Da jeder Mensch einzigartig ist braucht jeder etwas Unterschiedliches- oder doch das Gleiche? Vielleicht nur auf eine andere Art und Weise? Was ist es genau, was wir Menschen brauchen? Was können wir selbst tun und wie können wir es erreichen?

Was das Ergebnis der Studie mit ihrer Herzensangelegenheit zu tun hat, verrät Imke Götz am Dienstagabend, den 21.01. um 19.00 Uhr in Ihrem Kompetenzzentrum für Körper & Bewusstsein (Marktplatz 17).Der Eintritt ist frei wählbar zwischen 5-10 €.

Aus organisatorischen Gründen wird um Anmeldung gebeten:

Tel. 09831 1840

E-mail: rezeption@imke-goetz.de  Weitere Infos:  www.imke-goetz.de

Zurück