Samstag, 10-14 Uhr: Infos zu Projekten, Umfrage und Giveaways am Marktplatz

Bei unserer Umfrage mitmachen und und gewinnen: https://www.ingunzenhausen.de/umfrage.html

Unter dem Motto „Gunzenhausen blüht auf“ informiert der Stadtmarketing Gunzenhausen e.V., die Wirtschaftsförderung der Stadt Gunzenhausen und das Citymanagement am kommenden Samstag, 12. Juni 2021, über die Zukunft Gunzenhausens als FairTrade-Stadt, aktuelle ökonomische Trends und über die Auswirkungen der Corona-Pandemie auf das Wirtschafts- und Handelsgeschehen in der Altmühlstadt. Der Informationsstand der Gunzenhäuser Wirtschaftsexperten wird von 10 bis 14 Uhr auf dem Marktplatz, vor dem Gebäude des Zweckverbands Altmühlsee (Marktplatz 25), zu finden sein. „Sehr lange konnten wir uns aufgrund der Corona-Pandemie nicht mehr mit einem Informationsstand präsentieren“, so Andreas Zuber von der Wirtschaftsförderung Gunzenhausen. „Dabei sind die persönlichen Gespräche mit den Bürgerinnen und Bürgern unverzichtbarer Bestandteil unserer täglichen Arbeit und häufig ausschlaggebend für künftige Projekte und Aktionen. Gerade die angestrebte Zertifizierung Gunzenhausens als FairTrade-Stadt wollen wir zusammen mit den Menschen erreichen.“

Neben FairTrade geht es am Samstag aber auch um Gunzenhausen als zukunftsfähigen Wirtschaftsstandort, den immer noch jungen Altmühlfranken-Gutschein und um eine innovative Fotoaktion des Stadtmarketing Gunzenhausen e.V., bei der es ebensolche Gutscheine zu gewinnen gibt. Wer bei „Wir bleiben treu!“ mitmachen möchte, der muss als Teilnahmevoraussetzung einen Fotogruß von sich und seinem Einkaufs- oder Gastroerlebnis in Gunzenhausen schicken. „Wir sind froh, dass die Infektionszahlen endlich gesunken sind und unsere Händler und Gastrobetriebe wieder regulär öffnen dürfen. Nun hoffen wir auf viele Kunden, die ihre Einkaufserlebnisse auch gerne mit uns teilen dürfen. Der Altmühlfranken-Gutschein ist ein toller Preis, der bei Akzeptanzstellen im ganzen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen eingelöst werden kann und von dem dann wiederum lokale Händler profitieren“, so Jeanette Holzschuh vom Stadtmarketing Gunzenhausen e.V.

Als besonderes Highlight haben die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Samstag sog. Saat-Bomben im Gepäck. „Dabei handelt es sich um kleine, einpflanzbare Kugeln, aus denen nach kürzester Zeit wunderschöne Blumen wachsen. Helfen Sie mit und bringen Sie Gunzenhausen zum blühen. Holen Sie sich Ihre persönliche, kostenlose Saat-Bombe am Informationsstand ab. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Stadtmarketing Gunzenhausen e.V., der Wirtschaftsförderung und des Citymanagements freuen sich auf Sie“, so Markus Jocher vom Citymanagement.

Der Stadtmarketing Gunzenhausen e.V., die Wirtschaftsförderung Gunzenhausen und das Citymanagement Gunzenhausen sind am Samstag, 12. Juni 2021, von 10 bis 14 Uhr mit einem Informationsstand am Marktplatz 25 vertreten. Nähere Auskünfte erhalten Sie von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Wirtschaftsförderung unter Telefon 09831/508-131 oder per E-Mail unter wifoe@gunzenhausen.de.

 

Zurück