Huber&Riedel begrüßt neue Azubis zum Ausbildungsstart

Diese Jahr freut sich die Huber & Riedel GmbH über zwei neue Azubis zur 3-jährigen Ausbildung als Kaufleute im Groß- und Außenhandelsmanagement. Im August 2020 ändert sich durch eine neue Ausbildungsordnung die Berufsbezeichnung von Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandel zu Kaufmann/-frau im Groß- und Außenhandelsmanagement. Zukünftig sollen in der Ausbildung bereits vermehrt Management Skills geschult werden.

Eine wichtige Aufgabe von Kaufleuten im Groß- und Außenhandelsmanagement ist es, die Wertschöpfungskette, also den Weg eines Produktes oder einer Dienstleistung zum Verbraucher, zu planen und zu optimieren.

Die Kaufleute für Groß- und Außenhandelsmanagement durchlaufen bei Huber & Riedel alle Bereich im Unternehmen und werden so zu Baustofffachleuten ausgebildet.

Die Ausbildung bei Huber & Riedel hat einen hohen Stellenwert im Unternehmen, denn sie legt den Grundstein für die berufliche Entwicklung von jungen Menschen und für eine erfolgreiche Zukunft von Huber & Riedel.

Das gesamte Huber & Riedel Team wünschten den beiden neuen Azubis viel Erfolg und viel Spass in Ihrer Ausbildung im Unternehmen.

Zurück