10.10.19: Landkreis lädt zu Infoveranstaltung Online-Portal ein

Sehr geehrte Damen und Herren,

 

die Umsetzung des Online-Portals „www.in-altmuehlfranken.de“ geht mit großen Schritten voran. Am 10. Oktober ab 19 Uhr lädt der Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen zusammen mit der Umsetzungsbegleitung der CIMA und Herrn Andreas Haderlein sowie der Projekt-Lenkungsgruppe zu einem öffentlichen Informationsabend am kunststoffcampus bayern ein.

 

ALLE am Projekt Interessierten – egal ob Händler, Unternehmer, Handwerker oder auch Konsumenten – sind herzlich eingeladen sich zu informieren.

 

Wir bitten um Anmeldung unter:  www.altmuehlfranken.de/anmeldung

 

Folgendes Programm erwartet Sie an dem Abend unter der Moderation von Herrn Andreas Haderlein:

 

  • Begrüßung Landrat Gerhard Wägemann
  • Impulsvortrag: „Im Netz säen, lokal ernten“ (Andreas Haderlein, Local Commerce Alliance)
  • Projektstand und Ergebnispräsentation Online-Präsenz-Check und Bürgerbefragung (CIMA Beratung + Management GmbH)
  • Gastvortrag: „Multichannel familiengeführt“ (Markus Kuhnke, Naschkatzenparadis, Wuppertal)
  • Fragen und Austausch zum Projekt

ab ca. 20:30 Uhr: Ausklang bei kleinem Imbiss       


Hier noch ein kurzer Einblick in die Veranstaltung: Eine Region geht online. Seit Juni 2019 wird an der Vorbereitung und Umsetzung des Online-Portals in-altmuehlfranken.de gearbeitet. Nach den Grußworten von Landrat Gerhard Wägemann, geben die Verantwortlichen der Umsetzung Einblicke in den Projektstand und das weitere Vorgehen. Warum Online-Sichtbarkeit ein immer relevanter werdender Werbe- und Verkaufshebel für das lokale Gewerbe, insbesondere den Einzehandel ist, erläutert Andreas Haderlein, Leiter der Umsetzungsbegleitung. Anschließend präsentiert die CIMA die Ergebnisse einer Bürgerbefragung und des sog. „Online-Präsenz-Checks“, bei dem über 960 Betriebe im Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen auf ihre Online-Fitness hin überprüft wurden. Gastredner des Abends ist Markus Kuhnke vom Wuppertaler „Naschkatzenparadies“. Der Süßwaren- und Delikatessladenbesitzer aus der Schwebebahnstadt gilt hierzulande als Paradebeispiel für eine gelungene digitale Transformation des inhabergeführten Handels. Auf einem lokalen Online-Marktplatz listet er über 1.300 Produkte, die er mittlerweile auch deutschlandweit vertreibt. Seine im Rahmen der „Online City Wuppertal“ gesteigerte Sichtbarkeit im Internet hat ihm in den letzten Jahren aber vor allem eines gebracht: mehr Kunden im Laden.

                                                                                                                                                    

Wir freuen uns auf Ihr Kommen. Informationen zum Projekt finden Sie unter: www.in-altmuehlfranken.de     

Bei Fragen können Sie uns gerne kontaktieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

Sabine Unterlandstaettner & Andreas Scharrer
Wirtschaftsförderung & Regionalmanagement

 

Zukunftsinitiative altmühlfranken

des Landkreises Weißenburg-Gunzenhausen

Bahnhofstraße 2, 91781 Weißenburg i. Bay.

Tel. 09141 902-204, Fax 09141 902-7204

sabine.unterlandstaettner@altmuehlfranken.de

www.landkreis-wug.de

www.altmuehlfranken.de

 

 

 

 

 

 

 

 

Zurück